spring zum Inhalt

Euregio-Projektefonds

Der EUREGIO-Projektefonds bietet gemeindeübergreifenden Kooperation von EUREGIO-Mitglieds-gemeinden eine einmalige finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten an.

Gefördert werden Projekte, die mindestens vier der folgenden Kriterien entsprechen:

  • Das Projekt leistet einen positiven Beitrag zu den im Strategischen Orientierungsrahmen für die Regionalentwicklung in der Region Innviertel-Hausruck definierten Themenfeldern.
  • Der Wirkungsbereich des Projektes erstreckt sich über mehrere Euregio-Mitgliedsgemeinden.
  • Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt.
  • Das Projekt hat innovativen Modellcharakter.
  • Das Projekt berücksichtigt die Chancengleichheit (Männer, Frauen, Kinder, Jugendliche, Ältere, Beeinträchtigte, MigrantInnen).
  • Das Projekt berücksichtigt die nachhaltige Integration von ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten.

Nach Einreichung um Unterstützung mittels des vorgefertigten Projektdatenblatts bei der Geschäftsstelle der Inn-Salzach-EUREGIO wird der Antrag vom EUREGIO-Team für die Vorstandssitzung vorbereitet und über die Höhe des Unterstützungsbeitrages beratschlagt. Nach Beschluss des Vorstandes wird der Projektträger von den MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle informiert.